Pferdefreunde Meißenheim e.V.

Turniere

 

Am Samstag, den 07.09.2013 veranstaltete der Reitverein Meißenheim ein WBO Turnier.

 

Auch unsere Jugend wollte Ihr Können unter Beweis stellen und sie sammelten zum ersten Mal Turniererfahrung. Die Reitlehrerinnen Elke und Melanie begleiteten unsere Mädels und gaben noch mal den letzten Schliff.

 

Als erstes starteten Jasmin mit Cytra und Lena Treptow mit Gipanjo in einer E-Dressur. Jasmin bekam die Wertnote 5,6 und Lena 5,7. Beide waren leider nicht in der Platzierung, aber dennoch haben beide das ganz toll gemacht. Man darf nicht vergessen, für das erste Turnier der Beiden ist das ganz ordentlich und beide Pferde sind auch noch recht jung und kennen solche Erfahrungen nicht.

 

Weiter ging es mit einem Jugendreiterwettbewerb:

 

In der 2. Abteilung startete

 

Maren Traptow mit Cytra.

 

Sie bekam die Wertnote 5,6 und belegte den 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch J

 

In der 3. Abteilung startete

 

Lena Treptow mit Gipanjo.

 

Sie bekam die Wertnote 6,7 und belegte somit den 5. Platz, herzlichen Glückwunsch J

 

Lea Reichenbach mit Dakiri

 

Sie bekam die Wertnote 6,9 und belegte den 3. Platz, herzlichen Glückwunsch

 

Anschließend fand noch der Führzügelwettbewerb für die kleineren Reiter statt.

 

Hier startete Mareike Anders mit Dakiri. Sie belegte den 5. Platz und auch ihr herzlichen Glückwunsch

 

Ein recht herzliches Dankeschön gilt an unsere Reitlehrerinnen und auch an unsere fleißigen Helfer und Fans, die uns an diesem Tag tatkräftig unterstützten.

 
 
 
 
 
Liebe Mitglieder!
 
Liebe Freunde des Vereins!
 
 
Am vergangenen Wochenende nahmen erneut zahlreiche Kinder und Jugendliche unseres Vereins an Wettbewerben des Ottenheimer Spring- und Reitturniers teil. Trotz sommerlicher Temperaturen stellten sich alle Teilnehmer mit Bravour den Prüfungen und konnten wieder 1.Ränge sowie etliche Platzierungen erringen.
 
 
Zunächst möchten uns jedoch bei den Besitzern der teilnehmenden Pferde bedanken: Klaus Lohrer, Gerhard Armbruster, Jean-Marie Philippart, Julia Leber, Sonja Weinmann und Wolfgang Lohrer. Ein herzlicher Dank geht auch an die Pferdeführer im Führzügelwettbewerb sowie alle helfenden Hände, die es wieder geschafft haben, unserem Reiternachwuchs ein unvergessliches Sporterlebnis zu ermöglichen.
 
 
Mit Fortuna konnte Lena Junker einen beachtlichen zweiten Platz in der Dressur WB Klasse E belegen und in der Kombination WB Klasse E sogar einen hervorragenden ersten Platz verbuchen. Anthea Kern nahm mit Beauty Star FL erstmalig in ihrer Reitkarriere an einer Dressurprüfung in der Klasse E teil und hat sich sehr gut präsentieren können.
 
 
Am Führzügelwettbewerb nahmen 15 Kinder teil. Damit stellten die Pferdefreunde Meißenheim vor dem RV Lahr die größte Mannschaft in dieser Disziplin. In den insgesamt sieben Führzügelabteilungen erkämpften zwei Kinder erste Ränge: Sakaria Bouddounti auf Amadeus und Jana Jägle auf Panja FL. Simon Leber und Pia Feger konnten sich über einen zweiten Platz freuen, während Anna-Lena Jäke, Luise Schröder, Seraphina Fernandez, Johanna Gulbinsky, Yousra Bouddounti, Jan Langer jeweils dritte Plätze in ihren Abteilungen belegten. Einen vierten Platz konnten sich Mareike Anders und Rosalie Weide sichern. Elena Schmidt, Celine Wäldin und Sophia Bahl belegten jeweils den fünften Platz.
 
 
Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren Erfolgen und hoffen auch beim nächsten Turnier auf rege Beteiligung unseres Reiternachwuchses.
 
 
Die Vorstandschaft