Pferdefreunde Meißenheim e.V.

Voltitraining

 

Bis auf weiteres findet kein Voltigiertraining statt!

 

 

 

 

 

 

 

Geschafft: / Mädchen erkämpfen sich das „Kleine Hufeisen“ im Voltigiersport

 

 

Vom 30.7.-2.8.2012 nahmen die Mitglieder der Voltigier-Gruppe der „Pferdefreunde Meißenheim e.V.“ an einem Kompakt-Lehrgang teil, in dessen Rahmen sie sich auf die Prüfung zu einem Motivationsabzeichen im Voltigiersport vorbereiten konnten.

 

Alle Mädchen im Alter von 6-12 Jahren waren trotz teilweise tropischer Temperaturen sehr engagiert und konzentriert bei der Sache und absolvierten verschiedene theoretische und praktische Lehrgangssequenzen.

 

So informierte Ausbilderin Sonja Weinmann die Kinder zu Grundlagen der Pferdekunde, - pflege und –haltung. Beispielsweise „untersuchten“ die Mädchen begeistert Pferde und Ponys im Fahrstall Lohrer auf „Abzeichen“, nachdem sie erfahren hatten, dass man anhand dieser Abzeichen, wie „Blesse, Stern, Schnippe…“ oder „halbweiße Fessel“ Pferde und Ponys auseinander halten kann. Außerdem übten sich die Voltigiermädchen auch im Führen und Anbinden eines Pferdes.

 

Voltigierpferd Feline gefielen am meisten die täglichen Tipps zur Pferdepflege.

Am Holzpferd probierten die Mädchen verschiedene Techniken und Übungen aus, stellten ihre Kürprogramme und Doppelübungen zusammen. Unter Anleitung von Ausbilderin Jana Anders wurde danach an und auf dem Voltigierpferd Feline weiter trainiert: Heranlaufen an das schreitende und trabende Pferd, das Auf- und Abspringen, die Übungen wie Fahne, Schwungübung, Bank und Schlaufenstand. Highlight für die Voltigiererinnen war aber sicherlich das Ausbalancieren und Einüben von Kürelementen auf der galoppierenden Feline.

 

Am Freitag Nachmittag war es dann soweit: Ulrike Schätzle (RFV Ottenheim) überprüfte das Wissen der Lehrgangsteilnehmer in einem theoretischen Teil und beurteilte von jeder Kursteilnehmerin 4 Kürübungen und 2 Doppelübungen im Schritt sowie 2 Übungen im Galopp.

 

Die Prüferin zeigte sich ebenso begeistert von den Leistungen wie die anwesenden Eltern, Freunde und Verwandten. Nach einer anstrengenden Lehrgangswoche und einem aufregenden Prüfungstag konnten alle Mädchen das „Kleine Hufeisen im Voltigieren“ in Empfang nehmen.

 

Geschafft, aber glücklich ließen die Kinder gemeinsam mit ihren Familien, den Ausbildern und der Prüferin die Woche bei einem Grillabend ausklingen.

 

Über das „Kleine Hufeisen im Voltigieren“ freuen sich Lilly Ruf, Mareike Anders, Anne Schneider, Julia Strelzik, Anna-Lena Jäke, Lena Treptow und Annika

Anders.

 

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

                                     

 

 

 


        

                                                                                               

                                         

An alle Mitglieder!

An alle Freunde des Vereins!

Die ersten Tage der Sommerferien wurden von einigen unserer jüngsten Mitglieder genutzt, um sich in zwei Lehrgängen weiter zu bilden und sich sogar Prüfungen zu stellen.

So lernten und trainierten die Voltigierer der „Pferdefreunde Meißenheim“ e.V. gemeinsam mit ihren Ausbildern Sonja Weinmann und Jana Anders für das Kleine Hufeisen im Voltigieren. Prüferin Ulrike Schätzle (RFV Ottenheim)war mit dem Wissen und Können der Kinder und Jugendlichen sehr zufrieden und konnte allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren.

Über das „Kleine Hufeisen Voltigieren“ können sich freuen:             Lilly Ruf, Mareike Anders, Anne Schneider, Anna-Lena Jäke, Julia Strelzik, Lena Treptow und Annika Anders.

Vom 07.08.-10.08.2012 fand der zweite Lehrgang, dieses Mal für den Reiternachwuchs, statt. Ausbilderin Sonja Weinmann bereitete ihre jungen Reiter für das Motivationsabzeichen „Kleines Hufeisen Reiten“ vor. Prüfer Gerhard Reichenbach (RV Ichenheim) unterzog alle Teilnehmer einer umfangreichen Befragung in Pferdekunde, -pflege und -haltung, bevor er die Kinder und Jugendlichen auf den selbst gesattelten Pferden in Aktion begutachtete. Voll des Lobes über die gezeigten Leistungen konnte er alle Prüflinge zu ihrer bestandenen Prüfung beglückwünschen.

Wir gratulieren zum „Kleinen Hufeisen Reiten“:                       Mareike Anders, Jana König, Luise Schröder, Marie Bläsi, Julia Strelzik, Lena Treptow und Maren Treptow.

Wir bedanken uns herzlichst bei den Ausbildern, allen Helfern und Prüfern sowie dem Fahrstall Lohrer, der uns erneut Pferde und Gelände kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

 

Mit herzlichen Grüßen   -   die Vorstandschaft.